ANGEBOT

Nehmen Sie Ihre Buchwerbung selbst in die Hand, 

denn weder Handel noch Verlage engagieren sich 

für Ihr Buch 




Ihr Video - Ihr Auftritt







der Veröffentlichung des Videoclips erfolgt:

-          sofortiger Zugriffs für alle Leseratten

- Verlinkung zu YOUTUBE

- Verlinkung zu GOOGLE

- Verlinkung zu TWITTER

- Verlinkung zu FACEBOOK

- Verlinkung zu PINTEREST 

- Verlinkung zu INSTAGRAM

ARCHIVIERUNG AUF DIESEM BLOG




Ihr Vorteil:

   -     Öffentlicher Auftritt mit dem eigenen Buch

-         Erhöhung des Bekanntheitsgrades

-         öffentliche Empfehlung des Buchtitels

-         erhöhter Absatz für Buchverkauf

-         hohe Zugriffe auf den Buchtitel




Preise gültig bis 31.12.2017


Einreichung und Publikation eigener Videos 
mit Verbreitung auf sozialen Netzwerken 
mit Verknüpfung Youtube / Facebook / Pinterest / Instagram / Twitter                                                                          

                

Erstellen eines professionellen Clips am Standort des
Drehteams in München                                                           Preisreduktion 10 %
Erstellen eines Clips am Wunschort des Autoren                            
Reisekosten zum Drehort / KM-Geld (0,30 Euro)
und ggf. Hotelkosten 
(sind vom Auftraggeber zu übernehmen)

                                                               
Beratung, Bearbeitung, Schnitt, Optimierung, 
mit Vorspann, Kurzinterview und Abspann                                                  

10 Minuten Clip                                                                      Euro 50,00
15 Minuten Clip                                                                      Euro 60,00
20 Minuten Clip                                                                      Euro 70,00

Filmcutting Pauschale (sofern notwendig)                             aufwandsabhängig





Enthalten sind immer die Publikation auf diesem Blog 
Verlinkung des Clips mit allen 
wichtigen sozialen Netzwerk wie 
Twitter, Facebook, Pinterest, Youtube,





Filmrechte und Autorenrechte bleiben beim Auftraggeber 

Keine Kommentare:

Kommentar posten